• Teehütte

  • Naturfreundehaus Gislifluh Sektion Lenzburg

 
 Willkommen auf der Webseite der Naturfreunde Lenzburg
 
Begonnen hat alles mit einem "Teehüttli" am Skihang unterhalb der Gislifluh. Die im November 1920 gegründet Sektion Lenzburg beschloss, auf dem Land vom Bauer Ernst Käser eine einfache Verpflegungshütte zu bauen.
Viele, vor allem ältere Leute reden heute noch von dem "Teehüttli", auch  wenn die damalige Hütte inzwischen einem stattlichen Berghaus gewichen ist.

Erst 2003 wurde das zu Beginn der 70er Jahre in Fronarbeit erstellte Haus einer gründlichen Renovation unterzogen, wobei auch diesmal unzählige Stunden Fronarbeit geleistet wurde, vor allem von den pensionierten Handwerkern unter den Mitgliedern.

Im Winter 05/06 wurde mit der zweiten Etappe begonnen, neue WC-Anlagen, neuer Plattenboden, und seit dem Frühjahr hat das Haus Warmwasser.

Die Gaststube mit dem Stammtisch, wurde neu isoliert und verputzt sowie eine neue Aussencheminéeanlage (siehe Foto) neu erstellt. Die meiste Arbeit wurde im Frondienst erledigt. Bravo: Das Resultat ist ein gastliches  Rasthaus mit einigem Komfort.


Das Natufreundehaus ist jeden Sonntag für jedermann geöffnet, im Sommer und im Winter bei allem Wetter von 09.00 - 17.00 Uhr und das 52mal. Ein Team der Naturfreunde Lenzburg betreut jeweils die eintreffenden Gäste. Noch immer besteht das Menü aus Suppe, Würste, Speck und Brot. Je nach Team wird das Angebot durch Grilladen, Salate usw. und vor allem mit diversen hausgemachten Kuchen ergänzt.

Selbstverständlich darf man sein Picknick selber mitbringen und seine Wurst auf der Feuerstelle selber braten.

Für die Kinder steht ein Spielplatz zur Verfügung und das nahe gelegene Waldgebiet bietet dem Nachwuchs unzählige Möglichkeiten, die Natur zu erleben.

Im Haus selber stehen gut eingerichtete Räume für Familien-, Firmen- und Vereinsfeste zur Verfügung. Das Haus wird auch für Wochenendaufenthalte und Lager vermietet. Im Parterre stehen eine moderne Küche und Plätze für ca. 60 Personen, im Cheminéeraum eine Küche und etwa 30 Plätze zur Verfügung.

Das Haus enthält 26 Schlafplätze (Massenlager) in vier verschiedenen Räumen sowie einfache Waschgelegenheiten mit Kalt- und Warmwasser.

Unser Haus ist jeden Sonntag als Restaurant für die Öffentlichkeit geöffnet von 09.00 - 17.00 Uhr.